Gastgeberin

Manchmal gehen Wünsche in Erfüllung, an die man gar nicht mehr gedacht hat. So war es bei uns. Vor unserer Heirat waren wir mit dem Cabrio in ganz Deutschland und in vielen Hotels unterwegs. „So ein kleines Hotel, das würde uns auch Spaß machen“, sagten wir damals. Doch zu dieser Zeit waren wir beruflich schon anders orientiert. Als unsere Kinder aus dem Haus waren, tauchte diese Idee wieder auf.

Uns gefällt die Bed & Breakfast Idee aus England, die in Deutschland zwar bekannt, aber nicht sehr verbreitet ist. Die Gäste wohnen mit den Gastgebern unter einem Dach. Persönliche Atmosphäre, individuelle Betreuung und gute Gespräche nach dem Frühstück, das ist, was wir unter Gastfreundschaft verstehen. Aber natürlich haben unsere Gäste auch alle Ruhe und den Rückzug, den sie wünschen.

Wir beide kennen jeden Baum und Strauch, die Bauernhofcafés, Museen, Sehenswürdigkeiten und Restaurants in unserer Gegend und lieben unsere westfälische Heimat. Gerne geben wir unsere Tipps weiter.

Die ganze Geschichte rund um unser Haus Tourneur finden Sie auf meinem Blog

Schauen Sie doch einfach mal rein, ins Haus Tourneur

zurück